Fr, 21. Juni 2019

Ein Tag im «Karussell – Haus für Kinder»

«Guete Morge mitenand, schön sind ihr do!», so begrüsst die Betreuungsperson die Kinder und Eltern am Morgen im «Karussell – Haus für Kinder».

Nach dem gemeinsamen Frühstück beginnt der Morgenkreis. Alle Kinder und Betreuungspersonen beginnen den Tag zusammen und singen, musizieren, tanzen und bewegen sich. Heute steht das Sandburg-Bauen auf dem Programm. Die Kinder bauen draussen im schattigen Sandkasten eine grosse Burg mit der Gruppenleiterin und der Lernenden. Der Wasserlauf rund um die Burg sowie die selbst gebastelten Ritter-Männli sind das Highlight. Eine weitere Kindergruppe ist im Gartenpavillon mit der Miterzieherin am «Fingerfärbelen». Zum Zmittag gibt es heute feine Ofenkartoffeln mit Gemüse und Kräuterquark. Dazu gibt es einen grünen Salat und Radiesli aus dem Karussell-Garten. Nach dem Zähneputzen begleiten die Betreuungspersonen die Kinder zum Mittagsschlaf. Draussen im Garten stehen schon die Bädli für einen tollen Nachmittag mit Planschen und Baden bereit. Die Badehosen werden angezogen und schon sind die Kinder parat für einen fröhlichen und nassen Nachmittag im Wasser. Anschliessend an den Badespass gibt es eine Stärkung am Zvieritisch. Unter den Bäumen, an einem lauschigen Platz, essen die Kinder Äpfel, Bananen, Nektarinen und Erdbeeren aus einem bunten Früchteteller. Um 16.30 Uhr werden die ersten Kinder von ihren Eltern abgeholt und erzählen mit einem Strahlen im Gesicht von ihren Erlebnissen am vergangenen Kita-Tag.